Preis

    Fr. Fr.

Schnellkühler, Schockfroster

Nur wenn Sie den Gefrierprozesses schnellstmöglich ausführen kann die ursprüngliche und frische Qualität Ihrer Lebensmitteln bewahrt werden. Dies heisst, Ihre Lebensmittel müssen so schnell wie möglich auf eine möglichst tiefe Temperatur gebracht, also heruntergekühlt werden. Daher ist der Stellenwert von Schockkühlern und Schockfrostern gerade in den Bereichen Gastronomie, Restaurant und Hotel besonders hoch anzusiedeln. Mithilfe unserer innovativen Schockfrostern können Sie ein Höchstmass an Hygiene sowie eine schonende Behandlung der Lebensmittel erreichen.

Sowohl für kleine als auch grössere Lebensmittelmengen finden Sie in unserem Angebot von gastrogeraete24 leistungsstarke Kühlungssysteme, die eine schnellstmögliche Abkühlung der Lebensmittel und auch deren korrekte Lagerung ermöglichen.

Was ist eigentlich ein Schockfroster?

Ein Schockfroster ist eine hocheffiziente und sehr professionelle Kühlmaschine, bzw. Tiefkühleinrichtung, deren Leistungsspektrum in einem sehr schnellen Tiefgefrierprozess besteht.
Innerhalb eines sehr kurzen Zeitfensters können mit einem Schockfroster Lebensmittel oder auch bereits fertig zubereitet Speisen bis in ihren Kern auf die gewünschte Gefriertemperatur gebracht werden. Im Schnitt beträgt die ideale Lagertemperatur und Aufbewahrungstemperatur von Lebensmitteln zwischen -18 Grad und -20 Grad Celsius. Um diesen Wert schnell zu erreichen, wird die Umgebungstemperatur im Schockfroster auf rund 30-40 Grad abgesenkt. Sind die einzulagernden Lebensmittel bis in den Kern (also komplett) auf die gewünschten -18 Grad gefroren, schaltet der Schockfroster in den Lagermodus.
Im Prinzip bedeutet also Schockfrosten, dass Lebensmittel industriell und professionell eingefroren werden. Diese Professionalität spiegelt sich beim späteren Auftauen wieder. Speisen und Lebensmittel, welche in einem Schockfroster tiefgekühlt und gelagert werden, weisen nach dem Auftauprozess weder optisch noch geschmacklich einen Unterschied zu einer soeben frisch zubereiteten Speise auf.
Somit bleibt die hohe Qualität Ihrer Lebensmittel erhalten und Ihre Gäste werden sich freuen.

Resultat eines Gefrierprozesses im Schockfroster:

Der Schockfroster bietet vor allem höheren Schutz vor Keimen und hält die Lebensmitte somit länger frisch. Daamit bleibt sowohl Farbe, Geschmack und Qualität Ihrer wertvollen Lebensmittel dank der schnellen Kühlung erhalten.

Wie funktioniert eigentlich ein Schockfroster?

Die Funktion eines Schockfrosters ergibt sich aus dem schnellen Zustrom kalter Luft beziehungsweise Gas. Die Lebensmittel, welche Sie in den Schockfroster legen, werden kontinuierlich mit dem Strom kalter Luft umströmt. Dabei dehnt sich das in den Lebensmitteln enthaltene Wasser aus und verfestigt sich zu Eiskristallen. Je nach Lebensmittel können verschiedene Verfahren oder Techniken zum Einsatz kommen. Ein optimales Schockfrosten bedeutet, dass das Lebensmittel in einer mögllichst kurzen Zeit eine Kerntemperatur von -18 Grad erreichen. Dabei handelt es sich um die Kerntemperatur, nicht um die Lufttemperatur, denn diese liegt mit bis zu -40 Grad deutlich darunter. Schockfroster senken die Temperatur der Ware innerhalb eines festen Zeitrahmens. So dauert das Herunterkühlen einer 90 Grad heissen Speise auf + 3 Grad bis zu 90 Minuten. Um die Ware anschliessend einzufrieren, reicht eine Zeitspanne von zwischen 240 bis 270 Minuten aus. Innerhalb dieser kurzen Zeit sind die Lebensmittel komplett bis in ihr Innerstes auf -18 Grad abgekühlt.

Nach oben